IPQ

Das IPQ (Institut für praxisorientierte Qualifizierung) wurde 1998 als Verein von Firmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie, der Fachhochschule Nordwestschweiz und der proTransfer AG gegründet, mit dem Ziel, branchenspezifische Schulungen für Fach- und Führungskräfte durchzuführen. 2006 wurde das Angebot auf die Bedürfnisse der Medizintechnik erweitert, und seit 2010 arbeiten verschiedene Fachgruppen unter dem Dach des IPQ.



Den Mitgliedern bietet das IPQ massgeschneiderte Fach- und Führungstrainings, die jeweils an den Bedarf und die Teilnehmerzahl der Firmen bzw. Teilnehmenden angepasst werden. Ferner besteht die Möglichkeit, sich in Fachgruppen mit kompetenten Experten zu treffen und auszutauschen.

 

IPQ VERANSTALTUNGEN